Camping Camargue: Entdecken Sie ein reiches Kulturerbe!

- Camping Grau du Roi > Camargue-Tourismus > Campingplatz Camargue

Buchen Sie einen Stellplatz auf einem Campingplatz in der Camargue und gehen Sie auf Entdeckungsreise durch ein reiches Kulturerbe! Die Zucht von Stieren und Pferden, die geschützte Tierwelt oder die Salzgärten – gehen Sie von den Jardins de Tivoli aus auf Entdeckungsreise durch die Camargue.

Bild Links 1

Bouvine: die traditionelle Stierzucht

Die traditionelle Stierzucht in der Camargue in Südfrankreich ist in der Region verwurzelt. Die robusten und angepassten Stiere werden in Freiheit gehalten, die das lokale Know-how symbolisiert. Bei Rennen eingesetzt, reiten die Gardians, eine Art „Cowboys“ aus der Camargue, auf Pferden, um ihr Können zu demonstrieren. Abgesehen von den Rennen tragen Stiere zur Landwirtschaft bei und schützen die Umwelt, indem sie Brände verhindern.

Diese Viehzucht ist für die lokale Identität von entscheidender Bedeutung und veranschaulicht, wie sich die Gemeinden mit ihren naturfreundlichen Traditionen an die Umwelt anpassen. Eine Buchung auf dem Campingplatz Les Jardins de Tivoli ermöglicht es Ihnen, diese Traditionen kennenzulernen und gleichzeitig die Wasseranlagen und Themenabende zu genießen.

Lesen Sie mehr

Siehe weniger

<h2>Eine Tradition des Reitsports</h2>
<p>Die Camargue, die für ihre jahrhundertealten Reittraditionen berühmt ist, stellt die an die Region angepassten Camargue-Pferde in den Vordergrund. Die Gardians, deren Ursprung in der Bruderschaft liegt, beherrschen die Reitkunst seit dem 16. Jahrhundert und reiten diese Pferde mit bemerkenswerter Sachkenntnis. Das Camargue-Rennen ist ein alter römischer Brauch, der die Beweglichkeit der Pferde und Reiter hervorhebt und die Kraft der einheimischen Stiere veranschaulicht.</p> <p>Die seit 500 Jahren praktizierte Pferdedressur basiert auf sanften Methoden, die das Vertrauen und den gegenseitigen Respekt zwischen Reiter und Pferd stärken. Wesentlich für die Gardians, es bereitet sie darauf vor, die Pferde in schwierigen natürlichen Umgebungen zu führen.</p> <p>Die Camargue-Pferde werden auch für Ausritte genutzt, sodass Reisende die wunderschöne Landschaft mit einheimischen Führern erkunden können. Diese Reittraditionen zeugen von der regionalen Geschichte und Kultur. Bei einem Besuch in der Camargue können Reisende diese einzigartigen Praktiken kennenlernen, wie z. B. das Camargue-Rennen und Ausritte.</p>

Lesen Sie mehr

Siehe weniger
Bild Rechts 1

Der Regionale Naturpark Camargue

Der regionale Naturpark Camargue im Süden Frankreichs umfasst mehr als 85 000 ha abwechslungsreicher Landschaften: Sümpfe, Teiche, Dünen und Wälder. Er beherbergt verschiedene Arten wie Flamingos, Camargue-Bullen und -Pferde, Reiher, Silberreiher, Störche und Otter und ist einer der größten Naturparks Frankreichs. Die Salinen, Zeugen der lokalen Traditionen, sind für das Kulturerbe von entscheidender Bedeutung. Als Durchgangsort für Zugvögel bietet er einzigartige ornithologische Beobachtungen. Erwähnenswert: Es gibt viele Flamingos, die man vom Strand von Espiguette in der Nähe des Campingplatzes Les Jardins de Tivoli aus sehen kann.

Bild Links 1

Camping Camargue: kulturelle und sportliche Aktivitäten

Die Camargue ist auch für ihre kulturellen Traditionen bekannt. Während Ihres Aufenthalts können Sie an Votivfesten und religiösen Prozessionen teilnehmen, die von der Geschichte und Kultur der Region zeugen.

Bei einem Besuch des regionalen Naturparks Camargue können Reisende an einer Vielzahl von Aktivitäten im Freien teilnehmen. Wandern, Radfahren, Reiten, Safaris und Bootsfahrten können in Ihr Programm aufgenommen werden. Besucher können auch die kulturellen Traditionen der Region kennen lernen, indem sie an lokalen Festivals und traditionellen Veranstaltungen teilnehmen. Zu diesen Traditionen gehören die Salzgärten, in denen Meersalz geerntet wird. Diese Tätigkeit hat in der Camargue eine uralte Tradition, und die Salzgärten bieten auch ein einzigartiges Ökosystem.
Der regionale Naturpark der Camargue ist ein außergewöhnlicher Ort natürlicher Schönheit und kulturellen Reichtums. Dieser Park bietet viele Möglichkeiten für Reisende, die auf der Suche nach Abenteuern und Entdeckungen sind!

Lesen Sie mehr

Siehe weniger

<h2>Günstiger Camping Camargue: Zugang zu emblematischen Städten</h2>
<p>Wenn Sie sich für einen Stellplatz auf einem Campingplatz in der Camargue entscheiden, haben Sie Zugang zu den emblematischsten Städten der Region. Hier ist eine Liste der Städte, die Sie während Ihres Aufenthalts unbedingt besuchen sollten :</p> <ul> <li>Arles: Diese historische Stadt im Département Bouches du Rhône ist für ihre gut erhaltene römische Architektur berühmt, darunter das römische Amphitheater, das antike Theater und die Thermen. Arles ist auch als Wohnort des Malers Vincent Van Gogh bekannt.</li> <li>Saintes-Maries-de-la-Mer: Diese Stadt ist berühmt für ihre Kirche, in der die Reliquien der Heiligen Sarah aufbewahrt werden, sowie für ihren Fischerhafen und ihre Sandstrände.</li> <li>Aigues-Mortes : Diese mittelalterliche Festungsstadt ist ein außergewöhnliches Beispiel für die Militärarchitektur des Mittelalters. Die Stadtmauern von Aigues-Mortes sind sehr gut erhalten und bieten einen Panoramablick auf die Region.</li> <li>Le Grau-du-Roi: Diese am Meer gelegene Stadt im Languedoc Roussillon ist berühmt für ihre Sandstrände, ihren Jachthafen und ihren Leuchtturm, der einen atemberaubenden Blick auf die Region bietet. Le Grau-du-Roi ist auch für seinen traditionellen Markt bekannt, auf dem man frische lokale Produkte kaufen kann.</li> <li>La Grande Motte: Dieser Badeort an der Mittelmeerküste, nur wenige Kilometer von Grau-du-Roi entfernt, ist für seine moderne Architektur und seine Strände berühmt.</li> </ul> <p>Diese Camargue-Städte bieten jede für sich unvergessliche Erlebnisse für Reisende, die auf der Suche nach Natur und Entdeckung sind. Sie interessieren sich für Geschichte, Kultur, Natur oder Freizeit? In dieser außergewöhnlichen Region Südfrankreichs werden Sie sicher fündig. Ein günstiger Stellplatz auf einem Campingplatz in Le Grau du Roi ist ein unverzichtbares Element für einen gelungenen Familienurlaub.</p> <p>Aigues Mortes ©OT Aigues Mortes ©OT Saintes Maries</p>

Lesen Sie mehr

Siehe weniger

Bild Rechts 1